Die Chesa Wazzau – das Ferienhaus im Engadin

Ein originales Engadinerhaus aus dem 17. Jahrhundert.

Schweizer Idyll wie aus dem Bilderbuch: In der Chesa Wazzau, einem Engadinerhaus aus dem 17. Jahrhundert, fühlt man sich um ein paar Jahrhunderte in der Zeit zurückversetzt. Das Haus wurde so renoviert, dass der ursprüngliche Charakter erhalten geblieben ist.

Ein Haus mit Charakter

Sanfte, sorgfältige Renovierungen haben die Chesa Wazzau zu einem seltenen Liebhaberobjekt gemacht: Küche, Korridor und Bäder sind mit Granitböden ausgestattet, das Bad und die Küche werden über eine Fussbodenheizung geheizt. Im Erdgeschoss des Hauses befinden sich zwei Stüvas (Wohnstuben), eine geräumige Gewölbeküche, ein grosses Bad mit Gewölbedecke, ein Einbettzimmer und ein grosser Vorraum (Suler), der zum gemütlichen Verweilen in grosser Runde einlädt. In den beiden oberen Etagen sind fünf Schlafzimmer und ein kleines Bad untergebracht.

Ein Juwel im Engadin

Die Chesa Wazzau, ein massiger Steinbau mit breiten Satteldach, ist ein typisches Engadiner Bauernhaus. Charakteristisch sind die kleinen Fenster, die aussehen wie Schiessscharten: Je kleiner die Fenster, desto weniger Wärme gibt das Haus nach aussen ab. Damit trotzdem möglichst viel Licht in die Wohnräume gelangt, sind die Fensternischen nach aussen wie Trichter gebaut. Die Stubenfenster sind auf die Strasse oder den Vorplatz ausgerichtet – schliesslich will man ja wissen, was im Dorf so passiert.

Umgebung & Lage

Die Chesa Wazzau bietet Platz für bis zu 12 Personen, die einen Urlaub im schönen Oberengadin verbringen möchten. Ausflugsziele gibt es reichlich: Das beschauliche Örtchen Bever ist umgeben von reizvoller Landschaft und St. Moritz ist nur wenige Autominuten entfernt.

Umgebung entdecken
Chesa Wazzau Bever Samedan Celerina St. Moritz Pontresina Zuoz

Für Urlaub, Auszeit oder Veranstaltungen.

Die vielseitigen Räumlichkeiten der Chesa Wazzau eignen sich nicht nur für kurze oder lange Ferienaufenthalte, sondern auch als beindruckender Ort für Ihre privaten Anlässe oder Festivitäten. Dank der grosszügig ausgestatteten Küche können Sie Ihre Gäste kulinarisch verwöhnen. Lassen Sie sich inspirieren von den Möglichkeiten der Chesa Wazzau.

Ausstattung

Das Chesa Wazzau in Bever ist ein originales Engadinerhaus aus dem 17. Jahrhundert. 278 m² Wohnraum auf 2 - 3 Etagen. Sanfte Renovationen wurden sorgfältig geplant und ausgeführt. Granitböden für Küche*, Korridor und Bad* (*mit Fußbodenheizung) verlegt, alte Gewölbe kamen zum Vorschein. Ein Liebhaberobjekt das seinesgleichen sucht. Im Erdgeschoss ist eine geräumige Gewölbeküche, ein großes Bad mit Gewölbedecke, 2 Arven-Wohnstuben (Stüvas), ein Einbettzimmer und ein großer Eingangsraum (Sulèr), welcher zum Essen und Sein mit 8 - 12 Personen kaum gemütlicher sein könnte. In den oberen Etagen befinden sich 5 Schlafzimmer, ein Zwischenraum mit Sofa, 2 Kinderbetten und Bibliothek, sowie ein kleines Bad mit Dusche. Mehr als ein Duzend Originalbilder - Öl auf Leinwand und Öl auf Papier, sowie diversen Holzschnitten von namhaften Schweizer Kunstmaler.


Stil

  • done Landhaus
  • done Höhenluft
  • done authentisch
  • done modern

Service

  • done Haustier nach Absprache
  • done Nichtraucherhaus
  • done Willkommensgeschenk
  • done Wasser, Strom, Heizung
  • done Parkplatz
  • done WLAN Internet

Übersicht

  • done Engadinerhaus
  • done Parzelle 700 qm
  • done Wohnfläche 275 qm
  • done 12 Personen max.
  • done 10 Zimmer
  • done 6 Schlafzimmer
  • done 2 Etagen
  • done Garten

Ausstattung

  • done Internet
  • done Privatgarten
  • done Gartenmöbel
  • done Liegestühle
  • done Bibliothek
  • done Bügeleisen und -brett
  • done WLAN Internet
  • done Babybett
  • done Hochstuhl
  • done Spielzeug
  • done 2 – 3 Davoserschlitten
  • done 2 Föhn
  • done Originalbilder
  • done CD Player
  • done DVD Player
  • done Flat-Screen - TV
  • done Blick in die Berge
  • done Balkon
  • done Geschirrspüler
  • done 2 Kühlschränke
  • done 1 Tiefkühlschrank
  • done Parkplätze
  • done Waschmaschine
  • done Tumbler
  • done Zentralheizung

Die Räumlichkeiten im Detail

living

Vordere Stüva

Typische Engadiner Stube - die Stüva - rechts nicht sichtbar der Ofen und eine kleine Treppe ins obere Schlafzimmer. Internet und W-Lan sind hier vorhanden. Z.B. Fondue, Pizzoccheri oder Capuns für 6 - 10 Personen, ein gemütlicher Ort zum Dinner geniessen, ganz Privat !

living

Sulèr

Grosser Raum für Viele und vieles. An den Tischen können sich 8 - 12 Gäste plus 2 Kleinkinder in Hochstühlen vergnügen. Hier wir geplaudert, gespielt, gegessen und gelacht, denn der Raum misst ca. 55 m2 Fläche und hat eine Raumhöhe von 3 Meter.

kitchen

Gewölbeküche

Nach der Renovation ist die Küche wieder grösser und ursprünglicher geworden. Der Charakter blieb erhalten, allerdings mit dem Komfort von heute wie Fussbodenheizung in Küche und Bad.

living

Hintere Stüva

Die hintere Stüva im Chesa Wazzau. Ein Raum wie im Bilderbuch, denn die Wände und das Mobiliar aus Arvenholz würden Geschichten erzählen, wenn sie könnten. Auch ein idealer Raum um sich für eine Weile zurück zuziehen oder TV zu schauen.

sleeping

Einbettzimmer

Ein schönes Holzzimmer befindet sich im Parterre. Ein Einzelzimmer für Gäste die Treppen steigen meiden.

bathroom

Badezimmer

Ein Schlafzimmer wurde dem neuen Bad geopfert. Lavabos und Toilette von Phillip Starck, die Gewölbedecke und die Granitfussbodenplatten verleihen dem Raum eine moderne Atmosphäre.

sleeping

Burel

Ein bündner Arvenholzzimmer par exellence, klein,niedlich, goldig. Den Kinder Geschichten erzählen oder vorlesen ist hier der perfekte Ort. Aber auch erwachsende Personen, wenn sie 1.80 cm Körpergrösse einhalten, schlafen hier gut.

sleeping

Fürstenzimmer

Das Steinzimmer ist blütenweiss, ansprechend und edel, wahrscheinlich deshalb der Name Fürstenzimmer. Sie werden sich sicher wohl fühlen.

sleeping

Schwalbenzimmer

Ein grosses Schlafzimmer mit 3 Einzelbetten und einer Sitzgruppe. Ein Kinderbett, wenn es bei den Eltern schlafen soll, hat auch genügend Platz. Mehrere Originalbilder schmücken den Raum

transit

Oberer Sulèr

Durchgangsraum und Aufbewahrungsort für Kinderbetten, Hochstühle, Wickelkissen, etc.

sleeping

Jenatschzimmer

Das Zimmer hat den Namen vom Politiker Jürg Jenatsch. Der Raum hat eine theatralische Ausstrahlung, archaisch und authentisch, lädt er zum Pausieren ein.

bathroom

Kleines Badezimmer oben

Das Badezimmer ist klein, aber trotzdem nicht wegzudenken. Immerhin bietet es ein Lavabo, eine Toilette und eine Duschen im oberen Stockwerk.

transit

Scheune

Die ehemalige Scheune ist heute ein visuell kostbarer Raum und bietet Platz für alles Mögliche und Unmögliche. Die Scheune gehört nicht zur Vermietung, ist aber der geschützte (autofreie) Durchgang zum Garten.

sleeping

Balkonzimmer

Das Balkonzimmer ist das oberste Zimmer im Haus und wie der Name schon sagt kann der südwerts gerichtete Balkon z.B. zur Sonnen-bräunung und gleichzeitigem Apéro benutzt werden.

outdoor

Garten

Kleiner, abgeschlossener Garten des Chesa Wazzau., umgeben von prächtigen Engadinerhäuser. Ausruhen, lesen, spielen, essen, schwatzen, ... alles meist unter blauem Himmel.

Grundrisse